Sagen Sie uns Ihre Meinung

 

"... wir haben hier etwas für die Waisenkinder“
Mit diesem Satz kam im Juli 2014 Matthias, ein frisch gebackener Bräutigam aus Stuttgart, zur 2. Vorsitzenden Eva Hoetzel und übergab ihr eine Spende von stattlichen 500 €.
„Als wir vor zehn Wochen geheiratet haben, wurde uns auch Bargeld für unseren Haushalt geschenkt und da haben wir entschieden, etwas für eine gute Sache zur Seite zu legen. Das Schicksal der christlichen Flüchtlingswaisenkinder aus Myanmar hat uns tief bewegt und wir wollen ein klein wenig von unserer Liebe und unserem persönlichen Glück an diese armen Kinder abgeben.
Besonders imponiert uns dabei, dass jeder Cent unserer Spende auch tatsächlich bei den Kindern ankommt und wir uns sicher sein können, dass wir keinen Spendenverwaltungsapparat finanzieren.
Das Projekt „Kuhstall“ liegt uns am Herzen und soll mit diesem Geld weiter vorangetrieben werden.Matthias H.
"...vor ein paar Monaten habe ich mir einen neuen PC gekauft und fand es schade, den alten zu entsorgen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit bin ich auf die Stuttgarter Hilfe für Flüchtlingswaisenkinder aus Myanmar e.V. gestossen. Die Art der direkten Spenden über das online-Spendenkonto hat mich fasziniert. Ich habe meinen PC abgegeben und gleich eine Spende „gekauft“. Viele Grüße" Julia R.
"Hallo liebes Team von Stuttgarter Hilfe für Flüchtlingswaisenkinder aus Myanmar! Als ich das erste mal von diesem Verein hörte, wusste ich gar nichts von Myanmar. Ich habe mich über das Schicksal der dortigen Karen Kinder, den christlichen Minderheiten, im Internet erst erkundigt. Sofort dachte ich "tolle Idee, auf diese Art Spenden zu sammeln". Dann habe ich einfach mal etwas gekauft. Nach einiger Zeit kam die Mail "Dank für Ihren Einkauf: 1 Ferkel" und bald darauf "Dank für Ihren Einkauf: 1 Sack Reis ",jeweils mit einem Bild. Liebes Team, das ist wirklich ein tolle Idee, wie man direkt spenden kann und dem Spender eine Bestätigung zu geben, dass die Spende auch wirklich für den gewünschten Zweck eingesetzt wurde. Danke! Meine spontane Reaktion: Gleich werde ich wieder etwas im Online-Spendenshop kaufen. Werde in Zukunft auch einmal eine Direktspende machen! Viele herzliche Grüße" C Schneider
"...vor ein paar Monaten hat mich eine Freundin auf Ihr wunderbares Spendenprojekt aufmerksam gemacht und ich war sofort hellauf begeistert. Ich habe sofort eine freie Spende gemacht und gleich Rückmeldung erhalten, wofür mein Geld 1:1 eingesetzt wurde. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich anderen helfen konnte... Viele Grüße" B. Raich
"...wer kann schon sagen, ein lebendes Huhn gespendet zu haben. Ich finde die Idee echt klasse, vorallem, weil dadurch der Anreiz geschaffen wird, sich selbst zu organisieren und zu helfen. Ich halte nichts von Spendenaktionen, wo nur die Hand auf gehalten wird, aber nichts Nachhaltiges passiert. Gerne würde ich einmal so ein Camp besuchen. Vielleicht bis bald und viele Grüße" G. Kinzel
"Liebe Inge, lieber Heinz und alle Beteiligten an diesem Projekt! Wir finden es grossartig, wie Ihr Euch für die vergessenen Karen-Kinder engagiert und möchten Euch durch die Übernahme einer Patenschaft unterstützen. An Eurem Projekt kann man wieder einmal sehen, dass man als einzelner sehr viel bewirken kann, um diese Welt etwas menschlicher zu machen.
Wir sind froh, dass wir Euch kennen lernen durften und freuen uns auf unser nächstes Treffen." S. und M. Weiland

Ihre Meinung ist uns wichtig

Welche Erfahrungen haben Sie mit usnerem Verein gemacht? Wir freuen uns auf jedes Feedback, sowie Anregungen jeglicher Art. Nutzen Sie dazu einfach folgendes Formular.
Meine Meinung darf veröffentlicht werden

Spendenkorb

 x 
Ihr Spendenkorb ist noch leer.
 

Mein Konto

Spenden Shop - Tierzucht
Tierzucht
Spenden Shop - Lebensmittel
Lebensmittel
Spenden Shop - Energie
Energie
Spenden Shop - Hygiene
Hygiene
Spenden Shop - Projekte
Projekte
Facebook Button